'WaNTed Dozent*innen – Nachwuchsgewinnung in der Erwachsenenbildung'

Pilotprojekt zur Stärkung der Erwachsenenbildung im ländlichen Raum

 

Dozent*innen sind das Herz der Volkshochschule!

Die Volkshochschulen sind - insbesondere im ländlichen Raum - ein wichtiger Träger der Erwachsenenbildung. Die Kursleiter*innen sind dabei das Herzstück der Einrichtungen. Sie vermitteln nicht nur ihr Wissen und ihre Fertigkeiten, sie schaffen darüber hinaus einen Raum für Gruppenerlebnisse und das Kennenlernen Gleichgesinnter aus der Region. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur gemeinwohlorientierten Arbeit in ihren Dörfern und Gemeinden.

Das Projekt WaNTed will dazu beitragen, die Qualität dieser Arbeit für die Zukunft zu sichern.

Was das Projekt bewirken soll

Seit April 2020 läuft ein einzigartiges Pilotprojekt im Verbund der KVHS Landkreis Harburg, VHS Buxtehude und VHS Stade e.V.: Unter dem Titel WaNTed (Wissen an Nachwuchs – Transfer erfolgreich und digital) entwickelt es ein Konzept zum langfristigen Erhalt eines inhaltlich breit gefächerten Bildungsangebotes an den drei Standorten sowie deren Außenstellen in den Dörfern.

Es sollen neue Kursleiter*innen gewonnen werden und Konzepte für diese erstellt werden, die den Einstieg in die Arbeit bei der VHS erleichtern. Außerdem soll die vielfältige Kompetenz erfahrener Kursleiter*innen dokumentiert werden und der Wissenstransfer an Nachwuchs-Unterrichtskräfte konzipiert werden. Dabei sollen auch digitale Hilfsmittel zum Einsatz kommen.

Das Projekt nimmt die Perspektive ein, dass viele Schnittstellen zwischen dem Engagement in der Erwachsenenbildung und dem im Ehrenamt existieren und inkludiert einen engen Erfahrungs- und Wissensaustausch mit Trägern der ehrenamtlichen Arbeit. So können die Ergebnisse von WaNTed weit in den ländlichen Raum ausstrahlen und zur Stärkung der Sozialstrukturen und Daseinsvorsorge beitragen.

WaNTed wird bis Ende September 2022 mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) der EU gefördert.

Die Opens external link in current windowProfessur Weiterbildung und lebenslanges Lernen der Helmut-Schmidt Universität übernimmt in diesem Kontext eine Beratungs- und Unterstützungsfunktion.

Warum sich das Mitmachen für erfahrene Kursleiter*innen lohnt

Sie haben im Laufe der Jahre eine erfolgreiche Kurskonzeption entwickelt? Sie haben einen eigenen Stil entwickelt, der den Teilnehmenden hilft, als Gruppe zusammenzufinden? Sie arbeiten z.B. im kreativen Bereich oder im Bereich Ernährung mit speziellen Rezepturen? Dabei haben Sie für Ihre Inhalte idealen Methoden, Abläufe, Rituale geformt, mit denen das Lernen leichter gelingt?

Wäre es nicht schön, Menschen, die sich neu in der Erwachsenenbildung einbringen möchten, an Ihrem Wissen partizipieren zu lassen? Gemeint ist dabei einerseits fachliches Wissen, aber auch methodisches Wissen oder einfach das Wissen über Ihre Arbeit an der VHS. So könnten Sie dazu beitragen, dass die Qualität Ihrer Arbeit im Sinne einer erfolgreichen Zukunft für die VHS z.B. an anderen Orten weitere Teilnehmende erfreut und Ihr Wissen anderen erhalten bleibt.

Wie intensiv Sie sich auf das Projekt WaNTed einlassen, ist Ihre Entscheidung: von einem Interview, in dem wir ihr Expertenwissen erfassen, über Hospitationen der Neuen bei Ihnen bis hin zum Teamteaching gibt es viele Möglichkeiten.

Dabei respektieren wir Ihre Urheberschaft und freuen uns auf kreative Weiterentwicklungsvorschläge für die VHS.

Der Transfer von Wissen wird erfolgreich gelingen, wenn erfahrene Kursleiter*innen und neue Dozent*innen sich gleichermaßen von unserer Idee begeistern lassen!

Sie spielen mit dem Gedanken, sich als neue*r Dozent*in zu engagieren?

Egal, ob Sie bereits Unterrichtserfahrung haben oder die Rolle eines/r VHS-Dozent*in neu ausprobieren wollen, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sie möchten Ihre Profession oder Ihr Hobby mit anderen teilen, indem Sie Ihr Wissen oder Ihre Fertigkeiten weitergeben? In der VHS ist – wie ein Blick in unser Programmheft zeigt – Raum für sehr viele unterschiedliche Themen. Von Kommunikation und Spracherwerb bis Kreativität, von Tanz bis EDV, von Kochen bis Entspannen.

Sie haben eine Idee, für einen Kurs? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie auf dem Weg bis zur konkreten Umsetzung.

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung - bei der Konzeption und Gestaltung Ihres Kurses
  • ein Honorar - für jede durchgeführte Unterrichtseinheit
  • wirksame Werbung - für Ihren Kurs im Internet, auf Facebook und im Programmheft
  • die organisatorische Abwicklung Ihres Kurses - von dem Erfassen der Teilnehmer*innen-Anmeldungen bis zur Abrechnung von Gebühren und Honoraren
  • gut ausgestattete Räume - im VHS-Haus und in vielen Gemeinden und Dörfern des Landkreises
  • die technische Ausstattung im VHS-Haus zur Durchführung von online-Kursen
  • Hospitationen - und Unterstützung von erfahrenen Kursleiter*innen
  • einen Zugang zur Opens external link in new windowvhs.cloud - Möglichkeiten zur Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen VHS-Kursleiter*innen

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin bei der VHS Buxtehude für das Projekt 'WaNTed Dozent*innen':

S. Lehmann - Projektmitarbeiterin - Tel: 04161/743425 - E-Mail: s.lehmann@stadt.buxtehude.de

Die Projekt-Koordinatorinnen des Projekts WaNTed (von links nach rechts):

S. Lehmann (VHS Buxtehude), C. Häse (Opens external link in new windowVHS Stade e.v.), A. Bartsch (Opens external link in new windowKVHS Landkreis Harburg)