Bewegendes Finale der Online-Schreibwerkstatt "Lies meinen Text!"

 

12 Wochen lang haben 68 Kinder und Jugendliche aus Deutschland und der Schweiz an der Online-Schreibwerkstatt „Lies meinen Text“ der VHS Buxtehude teilgenommen. Wir waren während dieses Kurses immer wieder überwältigt von dem Durchhaltevermögen, der Kreativität, dem Einfühlungsvermögen und den tollen Texten der Teilnehmer*innen. Nun ist die Schreibwerkstatt vorbei. Hier ein kleiner Rückblick.

Ehrung der Preisträgerin des Schreibwettbewerbs "Kleiner Bulle" im Rahmen der Verleihung des "Buxehuder Bullen" am 11. November 2021

Am 11. November 2021 wurde der "Buxtehuder Bulle" verliehen und feierte mit einer Doppelpreisverleihung sein 50-jähriges Bestehen. Im Rahmen dieser Feier wurde auch Anne Sophie Rekow geehrt. Denn innerhalb der Online-Schreibwerkstatt "Lies meinen Text!" wurde ebenfalls ein Schreibwettbewerb durchgeführt (der "Kleine Bulle") und Anne Sophie konnte die Jury mit Ihrem Text begeistern und gewann den Wettbewerb. Die Ehrung nahm Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt persönlich vor und las in Ihrer Laudatio sogar aus dem Text vor. Ein bewegender Moment für Anne Sophie, aber auch für Ihre anwesende Mutter.

Veröffentlichung der Shortlist-Texte

Insgesamt wurden bei dem Wettbewerb "Kleiner Bulle" über 40 Texte eingereicht. Diese Texte wurden von einer 6-köpfigen Jury gelesen und bewertet, die besten 10 Texte schafften es auf die Short-List des Wettbewerbes. Alle Texte der Short-List sind nun zu finden in einem eigenen kleinen Reader, der hier zum Download bereitsteht.

Letzte Online-Session voller Tränen - wer hätte das gedacht?

Für gewöhnlich gehen viele davon aus, dass Online-Kurse ja eher trockene, unemotionale Kurse sind. Wer in der vergangenen Woche in der Abschluss-Session der Online-Schreibwerkstatt "Lies meinen Text!" saß wurde jedoch schnell eines besseren belehrt.

Denn nach 12 Kurswochen waren die Teilnehmer*innen eng mit Ihren Kursleiterinnen zusammengerückt, hatten viel miteinander erlebt und sehr persönliche Texte geteilt. Das hatte für eine sehr persönliche und intime Stimmung in den Kleingruppen gesorgt und gleichzeitig auch eine tiefe Beziehungsebene geschaffen. Da war es keine Wunder, dass der Abschied schwer fiel und die ein oder andere Träne floss.

Auch wenn dieser Moment traurig war nehmen wir diese tolle, traurige Stimmung auch als Beleg dafür, dass es uns mit dieser Online-Schreibwerkstatt gelungen ist, die Kinder und Jugendlichen intensiv zu erreichen und wir ein qualitativ hochwertiges und fesselndes Angebot bieten konnten.

Kooperationspartner:

In Zusammenarbeit mit: