Sie befinden sich hier:

Machen Sie Ihren Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss an der VHS Buxtehude!

Inhalte des Lehrgangs:
- Dauer: 14 Monate
- Beginn: voraussichtlich Oktober 2024
- Voraussetzung: Englisch-Kenntnisse, Schulpflicht absolviert, Deutschkenntnisse mind. B1 Niveau
- Unterricht Montag bis Freitag, nachmittags (14.15 Uhr bis max. 18.30 Uhr)
- ca. 23 Wochenstunden
- Prüfungsfächer voraussichtlich: Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Geschichte, Politik, Erdkunde, Physik
- Unterricht im VHS-Haus, Bertha-von-Suttner-Allee 9, Buxtehude

Lehrgangsgebühren:
- Einmalige Anmeldegebühr von 120,00 € mit der Anmeldung in bar zu zahlen
- Lehrgangsgebühr 200,00 € monatlich
Im Vorkurs wird die Eignung der Teilnehmenden für den Haupt/Realschulkurs geprüft.

Ansprechpartner

Weitere Informationen, Termine und Beratung:

Dr. Dirk Pohl

Telefon: 04161/7434-28

E-Mail: d.pohl@stadt.buxtehude.de


Interview mit Bastian Dyas, Schüler im Schulkurs an der VHS Buxtehude

Mögen Sie sich kurz vorstellen?
Mein Name ist Bastian Dyas, ich bin 31 Jahre alt und lebe derzeit in Buxtehude.
Was haben Sie bisher im Leben gemacht?
Zur Schule bin ich auf die Albert-Schweitzer-Schule Buxtehude gegangen, eine Förderschule. Danach habe ich eine Ausbildung zum Koch begonnen in Timmendorfer Strand, diese jedoch abgebrochen nach einem Jahr. Danach war ich in den Elbwerkstätten tätig und im Rieckhof in Hamburg.
Was machen Sie aktuell?
Im Moment bin ich Schüler im Schulkurs an der VHS Buxtehude, in dem ich ursprünglich meinen Hauptschulabschluss machen wollte. Gerade diese Woche finden die Prüfungen für meinen Schulabschluss statt.
Wie sind Sie auf die VHS aufmerksam geworden?
Ich habe im Programmheft der VHS davon gelesen. Dann hatte ich Unterstützer, die mit mir zur VHS gegangen sind zu einem persönlichen Beratungsgespräch. Da habe ich den Lehrgangsleiter Herrn Großkopf kennengelernt, der mir alle Fragen zu dem Schulkurs beantwortet hat.
Was war ihr ursprünglicher Plan im Schulkurs der VHS?
Ursprünglich wollte ich nur den Hauptschulabschluss machen. Es lief dann aber so gut, dass ich nun versuche den Realschlussabschluss zu machen. Und das klappt auch!
Was ist das Gute an dem Schulkurs?
Ich konnte hier gut in meinem eigenen Tempo lernen, das war hilfreich. Außerdem ist die Klasse klein und die Stimmung gut.
Was sitzen da noch für Menschen in dem Kurs?
Ganz normale Leute.
Wie sind die Lehrer so?
Alle Lehrer sind nett. Sie haben natürlich ihren eigenen Charakter und unterrichten unterschiedlich, aber sie sind alle nett und unterstützen uns so gut es geht
Ist das wie die anderen Schulen, die Sie kennen?
Eigentlich ja. Nur die Klasse ist kleiner.
Welchen Tipp haben Sie an Menschen, die derzeit ohne Schulabschluss dastehen?
Vielleicht denken ja einige: das schaffe ich nicht! Ich sage: einfach ausprobieren! Aber: es geht auch hier nicht ohne Anstrengung und Fleiß!
Wie geht es jetzt weiter bei Ihnen?
Ich habe mit 31 Jahren jetzt einen Ausbildungsplatz zum Koch gefunden in Buxtehude. Wahnsinn! Da mache ich jetzt 3 Jahre lang meine Ausbildung.
Und wenn Sie ganz weit in die Zukunft schauen: Welchen Traum haben Sie da noch?
Eigentlich möchte ich nur eine gute Arbeit haben die gut bezahlt wird. Ich bin da wohl ziemlich bodenständig.

Bastian Dyas hat 2022/2023 den Schulkurs an der VHS Buxtehude besucht. Anfangs hat er sich nur für den Hauptschulabschluss interessiert. Am Ende konnte er auf Grund seiner Leistungen sogar den Realschulabschluss erreichen und beginnt nun eine Ausbildung zum Koch.